Feuerungssysteme

Stellen Sie uns eine Aufgabe!

 

Aufgrund sich stetig ändernder Anforderungen an Feuerungsanlagen, ob in Groß-, Industriekraftwerken oder Prozessfeuerungen, werden Maßnahmen für die Optimierung oder Ertüchtigung bestehender Feuerungen bis hin zum Einbau neuester Feuerungskomponenten erforderlich.

Steinmüller Engineering kann Sie dabei in allen Phasen Ihres Projekts unterstützen:

  • Untersuchung und Beurteilung des Ist-Zustands
  • Konzeptentwicklung und -beratung
  • Durchführung von Studien und CFD-Untersuchungen
  • Basic-/Detailengineering
  • Lieferung
  • Montage
  • Inbetriebnahme

Die Motivation zu einer Feuerungsoptimierung kann unterschiedliche ökologische, gesetzliche oder ökonomische Gründe haben, wie zum Beispiel:

  • Reduktion der Emissionen
  • Erweiterung des Brennstoffbandes
  • Umstellung des Brennstoffs
  • Mitverbrennung von Sonderbrennstoffen
  • Verbesserung des Ausbrands
  • Reduzierung von Korrosion und Verschlackung

Feuerungen für jeden Brennstoff!

 

Die Steinmüller Engineering GmbH greift dabei auf den umfangreichen Erfahrungsschatz aus einer Vielzahl von erfolgreichen internationalen Projekten zurück, die in verschiedenen Branchen mit den unterschiedlichsten Brennstoffen durchgeführt wurden. Dazu zählen feste Brennstoffe, wie

  • Steinkohle
  • Rohbraunkohle
  • Trockenbraunkohle
  • Biomasse
  • Feste Rückstände

oder gasförmige bzw. flüssige Brennstoffe, wie

  • Raffineriegas
  • Visbreaker Rückstand
  • Vakuum Rückstände
  • HSC-R
  • H2
  • Hochofengas
  • Koksofengas
  • Konvertergas
  • Erdgas
  • Leicht- und Schweröl
  • Bio-Öl

Ansprechpartner

Paolo Schmidt-Holzmann

Department Manager Proposals
Combustion Systems
Telefon +49 2261 78950 309
Mobil +49 151 4633 2676
Schreiben Sie eine E-Mail

STAMMSITZ

Steinmüller Engineering GmbH
IHI Group Company
Fabrikstraße 5
51643 Gummersbach / Germany

 

T +49 (0)2261 78950-0
F +49 (0)2261 78950-199
info@steinmueller.com